Schwielowsee

Heute sind wir die große Runde um den Schwielowsee angetreten. Insgesamt 20km hat uns der Wanderweg um den See geführt. Von Caputh aus über Pestow, Ferch und dann zurück nach Caputh. Das war zwar anstrengend aber auch schön. Den Weg möchte ich aber nicht weiterempfehlen. Er führt an vielen Straßen entlang und oft durch den Wald. Vom See hat man da leider nicht viel. Der japanische Bonsaigarten ist jedenfalls einen Besuch wert und mit seinem Zen-Garten ist Entspannung garantiert.

Auch wenn die Märkische Wildschweinbäckerei geschlossen hatte – nach 15km Marsch dann doch enttäuschend (hätte man mal auf der Website nachgeschaut) – durften wir uns am Ende auch mit einem saftigen Schnitzel bei der urigen Kneipe „Zum Schwälbchen“ belohnen.