Rohkost als Auflauf

Im Rahmen des Programmes „Was kann ich eigentlich sonst noch alles mit Käse überbacken?“ möchte ich euch einen Beitrag nicht vorenthalten, den ich als Entdeckung und als neues Rezept beschreiben kann.

Hier die Schritte zur Reproduktion:

  1. 500g gemischtes Hackfleisch und eine kleine Zwiebel knusprig anbraten.
  2. Hackfleisch und Zwiebeln in eine Auflaufform geben.
  3. 1 Karotte und 2 Zucchini in feine Streifen schneiden oder wie auch immer gewünscht in ihre Einzelteile zerlegen. Das Hackfleisch damit abdecken.
  4. 200g Feta Käse in Würfel schneiden und ebenfalls darüber geben.
  5. 800g Pizzatomaten darüber verteilen
  6. 200ml/g Sahne darüber geben
  7. Mit Käse abdecken

Das Ganze schicken wir für 20Minuten in den Umluftherd bei 200°C und dann noch einmal für kurze 5-10 Minuten unter den Grill. Das Ergebnis ist ein fruchtig frischer Low-carb-kompatibler Auflauf an dem alles ist, was man so von einem Auflauf erwartet: Fleisch und KÄSE! Guten Hunger!